Hotline 09153-92633-0
Musicalreisen | Deutschland

„Der Schuh des Manitu“ in München

Reisebeschreibung

Im Herbst 2020 bringen das Deutsche Theater München und das Salzburger Landestheater das Musical Der Schuh des Manitu nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster von Michael Bully Herbig in einer neuen Inszenierung gemeinsam auf die Bühne. In Kooperation mit Stage Entertainment und der herbX Film kommt das Kult-Musical damit erstmals nach Bayern und die Geschichte kehrt zurück in die Heimatstadt ihres Erfinders.

Die Produktion orientiert sich stark am Format der Off Broadway-Shows und setzt die lustigsten Momente des Films kongenial in Musik um. Für die Neuinszenierung übernimmt Andreas Gergen die Regie und kann hier auf die Unterstützung von Michael Bully Herbig zählen, der das Projekt persönlich begleiten wird. Bully schwärmt: „Natürlich sind auch im Musical so Klassiker wie der ‚Superperforator‘ und das Lebkuchenherz-Lied dabei. Dazu kommen aber noch eine Menge toller neuer Songs“. Gesprochen wird im Musical wie im Film natürlich ‚Südstaaten-Slang‘.

Die Westernkomödie, die auch in Österreich zum erfolgreichsten Kinofilm aller Zeiten wurde, parodiert Karl-May-Verfilmungen der 1960er Jahre und ist seit 18 Jahren mit 11,7 Millionen Besuchern die unangefochtene Nummer 1 der deutschen Kinocharts. Regisseur Andreas Gergen verspricht: „In meiner Inszenierung erwartet den Zuschauer bester Bully-Humor sowie eine Bühnen-Show mit viel Fantasie und einer Menge Überraschungen. Großes Indianer-Ehrenwort!“

Spieldauer: (bei Drucklegung noch nicht bekannt)
Sprache: Songs und Dialoge in deutscher Sprache

Nachmittagsvorstellung: 14.00 Uhr

Termine und Preise

24. Oktober 2020:
Reisepreis inkl. PK567,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

Aufpreis Eintrittskarte PK418,00 EUR
Aufpreis Eintrittskarte PK335,00 EUR
Aufpreis Eintrittskarte PK252,00 EUR
Aufpreis Eintrittskarte PK162,00 EUR