Hotline 09153-92633-0
Kurzreisen

Russland und St. Petersburg „zug“ leich erleben - Flugreise

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise St. Petersburg

Bustransfer nach München. Mit der Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft reisen Sie heute von München nach St. Petersburg. Voraussichtliche Flugzeit:12.05 - 15.45 Uhr. (AE)

2. Tag: St. Petersburg entdecken

St. Petersburg wurde in seiner Geschichte mehrfach um- und ausgebaut, um es noch prachtvoller zu machen, was Sie bei einer Stadtführung erkennen werden. Die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten machen den Zauber St. Petersburgs aus, seine Prunkbauten und stilvollen Parkanlagen, Highlights wie der Gorki-Garten, die Admiralität oder die Hauptgeschäftsstraße St. Petersburgs, der Newski-Prospekt, begründen die Bedeutung der Metropole für die Weltkultur.

Am Nachmittag besuchen Sie die berühmte Eremitage. Das größte Museum Russlands (46.000 qm Fläche!) befindet sich zum Teil in der ehemaligen Zarenresidenz, im Winterpalast. In zwei bis drei Stunden besichtigen Sie bedeutende Kunstobjekte und Kulturdenkmäler aus allen Epochen und von unterschiedlichen Völkern der Erde. Leider können Sie nicht jedes der über 2,5 Millionen Exponate betrachten - wenn Sie vor jedem Objekt nur zwei Minuten verweilten, müssten Sie 10 Jahre in der Eremitage verbringen! Doch sogar Ihr Kurzbesuch wird sich ganz sicher lohnen, denn das Museum ist ein absolutes Muss! (FR,AE)

3. Tag: Puschkin mit Katharinenpalast

Ihr heutiges Ausflugsziel ist Puschkin, wo Sie den prunkvollen Katharinenpalast besuchen. Die mächtige Zarenresidenz kann besichtigt werden und so sehen Sie auch das berühmte und sagenumwobene Bernsteinzimmer, welches im Original ein Geschenk von Friedrich Wilhelm I. an Peter den Großen war. Da die ursprüngliche Einrichtung des Zimmers im Zweiten Weltkrieg spurlos verschwand, ist hier eine beeindruckende, originalgetreue Nachbildung ausgestellt. Auch die interessante Bernsteinwerkstatt ist Teil der Führung durch das Schloss. Hier wurde nach dem Verschwinden der ursprünglichen Möbel und Wandelemente, die nach dem Zweiten Weltkrieg nie wieder auftauchten, mithilfe von Fotos und Zeichnungen an einer Rekonstruktion des überaus prachtvollen Raumes im Katharinenpalast gearbeitet, so dass heute eine originalgetreue Nachbildung bestaunt werden kann, die nach wie vor enorm beeindruckend ist. (FR,AE)

4. Tag: Mit dem Zug nach Moskau

Sie werden von Ihem Guide zu einem Bahnhof von St. Petersburg gebracht. Anschließend erfolgt die Fahrt mit dem Schnellzug nach Moskau. Vom Bahnhof Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel in Moskau. (FR, AE)

5. Tag: Moskau mit Kreml

Heute lernen Sie Ihren Aufenthaltsort Moskau und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten während einer ausgedehnten Stadtführung besser kennen. Ein einheimischer Reiseleiter zeigt Ihnen beispielsweise den Roten Platz, das Lenin-Mausoleum, das riesige Kaufhaus GUM, die zum Kreml fühenden Einkaufsstraßen Twerskaja und Arbat und das Puschkin- Denkmal. Auch führt Sie Ihre Tour ins Innere des Kremls. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang auf dem Roten Platz und im gegenüber dem Kreml gelegenen Altstadtviertel "Kitai Gorod". Ein Bummel durch das berühmte Kaufhaus GUM gehört unbedingt auch noch dazu. (FR,AE)

6. Tag: Heimreise

Mittags Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückflug nach München. Voraussichtliche Flugzeit: 16.00 - 18.15 Uhr. (FR)

Termine und Preise

22. - 27. August 2020:
Doppelzimmer p.P. 1.439,00 EUR
Einzelzimmer p.P. 1.669,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag230,00 EUR