Hotline 09153-92633-0
Erlebnisreisen | Italien

Südtiroler Sommer auf dem Sonnenplateau in Terenten

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Terenten

Über die Autobahn München – Innsbruck – Brenner – Pustertal – nach Terenten. Check-in im Hotel Waldrast – anschließend erkunden Sie den hübschen Urlaubsort – wer Lust hat begibt sich auf die ca. 1,5stündige Mühlenwegwanderung mit Möglichkeit zur Jauseneinkehr unterwegs. (AE)

2. Tag: Kleine Dolomitenrundfahrt mit Bergseen

Heute starten Sie mit Ihrer Reiseleitung zu einer kleinen Dolomitenrundfahrt mit dem Schwerpunkt „Bergseen“. Zunächst besuchen Sie den Misurinasee, bekannt als „Perle des Cadore“, in dem sich bei gutem Wetter die Gipfel der Dolomiten oder der Drei Zinnen spiegeln. Weiter geht es zum Pragser Wildsee, auch bekannt als die „Perle der Dolomitenseen“. Er liegt auf 1.496 m am Fuße des Seekofels. Das smaragdgrüne Wasser des 36 m tiefen Sees wird Sie in seinen Bann ziehen. Der Toblacher See ist ein kleiner Bergsee im Hochpustertal und darf bei Ihrem Ausflug nicht fehlen. Zuletzt geht es dann auch noch an den Dürrensee. Umgeben von einem traumhaften Berg- und Gipfelszenario liegt der Dürrensee im inneren Höhlensteintal und begeistert durch sein türkisfarbenes Wasser. (FR, AE)

3. Tag: Seiser Alm mit Kastelruth – Almwiesen und Dolomitenberge

Über das Etschtal geht es nach Bozen und bei Blumau im Eisacktal biegen wir ab nach Völs und Seis. Von dort schweben wir mit der Umlaufbahn zur Seiser Alm. Die weiten Almflächen zwischen Lang- und Plattkofel sowie dem Schlern laden zu einer Wanderung oder Kutschfahrt ein (exkl.) – Aufenthalt. Mit dem Bus geht es am Nachmittag dann nach Kastelruth mit Aufenthalt und anschließend wieder zurück nach Terenten. (FR, AE)

4. Tag: Brixen und Apfelwanderung

Fahrt in die Domstadt Brixen – dort besuchen Sie den Bauernmarkt (Mittwochs) und nehmen an einer ca. 90minütigen Stadtführung teil. Am Nachmittag geht es auf das Hochplateau von Natz-Schabs. Dort erwartet Sie heute unser Apfelexperte. Bei einer geführten Wanderung mit Apfelverkostung erfahren Sie alles rund um den Südtiroler Apfel. Zurück im Hotel genießen Sie die Annehmlichkeiten der Freizeiteinrichtungen. (FR, AE)

5. Tag: Karersee – Maria Weissenstein – Bletterbachschlucht

Frühstück – heute fahren Sie zum Karersee – anschließend über Deutschnofen nach Maria Weissenstein – ein bedeutender Wallfahrtsort in Südtirol – für Wanderfreunde empfiehlt sich eine Route in der Bletterbachschlucht (2 Stunden – wetterabhängig). Die Bletterbachschlucht, Südtirols größte Schlucht, liegt am Fuße des Weisshorns und wird sehr oft der „Grand Canyon Südtirols“ genannt. Für alle anderen lohnt ein Besuch im Geoparc-Besucherzentrum (Eintritt exkl.) und ein geselliger Almnachmittag auf der Lahneralm mit guten Südtiroler Schmankerln (exkl.) (FR, AE)

6. Tag: Heimreise

Herrliche Tage in Südtirol sind zu Ende. Sie fahren durch das Pustertal nach Sillian in Osttirol – Lienz – Felberntauerntunnel – Matrei – Mittersill – Kufstein nach Nürnberg zurück. (FR)

Termine und Preise

1. - 6. September 2019:
Doppelzimmer589,00 EUR
Einzelzimmer639,00 EUR