Die schönsten Reiseziele

Telefon: 09153/92 63 30
Mo. - Fr. 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
ab 1.299,00 EUR

Sonniges Montenegro

Die bezaubernde Perle des Balkan
  Termin:  
12. - 19. Oktober 2023

Urlaub in Montenegro

Schon die Anreise Richtung Süden durch zauberhafte Gebirgslandschaften mit den sehenswerten Stationen Maribor, Sarajevo und Mostar wird Sie begeistern. Dichte Wälder, schwarze Berge, tiefe Schluchten und glasklares Wasser in versteckten Buchten – das alles und noch viel mehr macht Montenegro aus.

Montenegro kann mit einer unglaublichen landschaftlichen Vielfalt aufwarten, obwohl es einer der kleinsten Staaten in Europa ist. Wer romantische Küstenörtchen, malerische Buchten und Strände und das klare Wasser der Adria sucht, wird an Montenegros Küste garantiert fündig.

Obwohl der kleine Staat noch kein Mitglied der EU ist gilt der Euro als offizielles Zahlungsmittel – wie praktisch!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Zagreb

Über die Autobahn Passau – Wels – Graz fahren Sie in die kroatische Hauptstadt Zagreb zur Zwischenübernachtung. (AE)

2. Tag: Zagreb – Sarajevo

Fahrt von Zagreb über Dobroj und Zenica nach Sarajevo. Geführte Stadtbesichtigung in der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina. Wenn es eine Stadt in Europa geben soll, die völlig mühelos Westen und Osten miteinander verbindet, dann ist es Sarajevo. Hier haben Byzantinisches und Ottomanisches Reich vom Osten sowie Römisches, Venezianisches und Österreichisch-Ungarisches Reich vom Westen ihre unauslöschlichen Spuren auf Kultur, Tradition und Religion hinterlassen. (FR, AE)

3. Tag: Sarajevo – Mostar – Budva

Fahrt über Konjic nach Mostar, das bekannt ist durch seine orientalische Architektur, deren Wahrzeichen – die mehr als 450 Jahre alte Steinbrücke über die Neretva – im Krieg leider zerstört und jetzt nach den alten Plänen wieder neu aufgebaut wurde. Geführte Stadtbesichtigung und Aufenthalt. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt fort durch die gebirgige und dünn besiedelte Karstlandschaft des Hinterlandes zur Grenze nach Montenegro und weiter nach Budva. (FR, AE)

4. Tag: Budva – Skadarsko-Jezero – Cetinje

Am Vormittag Ausflug zum Skadarsko-Jezero (Skadar-See), ein Juwel im gleichnamigen Nationalpark. In Virpazar unternehmen Sie eine Bootstour auf dem See mit Mittagessen in einem Strand­restaurant. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Cetinje, hoch in den Bergen des Nationalparks Lovćen (UNESCO Weltnaturerbe) gelegen. Hier befindet sich heute noch der Amtssitz des montenegrinischen Präsidenten, denn Cetinje war bis 1918 die Hauptstadt des Landes. Entlang des Nationalparks Lovćen und über eine spektakuläre Panorama­straße mit dem unvergleichlichen Blick auf die Bucht von Kotor und das Adriatische Meer fahren Sie zurück zur Küste und nach Budva. (FR, AE)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Aufenthaltstag in Budva – genießen Sie den Sandstrand und die Annehmlichkeiten des Hotels. (FR, AE)

6. Tag: Budva – Bucht von Kotor

Der heutige Ausflug führt Sie in die Bucht von Kotor. Man nennt sie auch „südlichsten Fjord Europas” und ist für viele das schönste Fleckchen an der Adriaküste. Sie zählt seit 1979 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Mit der Fähre setzen Sie über nach Kamenari und fahren entlang der Uferstraße nach Perast. Von hier haben Sie einen ungehinderten Blick auf die kleine Insel Gospa od Škrpjela (Maria vom Felsen). Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Kotor am Fuße des Berges Lovćen (Der Heilige Iwan). Die von wuchtigen Festungsmauern umgebene Altstadt gilt unangefochten als schönste Stadt des Landes. Sie haben hier ausreichend Zeit, durch die pittoresken Gassen zu schlendern. Gegen Aufpreis Gelegenheit zu einer 90-minütigen Bootstour durch die Bucht von Kotor. Rückfahrt nach Budva. (FR, AE)

7. Tag: Budva – Opatija

Sie verlassen Montenegro und fahren auf der grandiosen Panoramastraße entlang der Dalmatinischen Küste Richtung Norden bis zum Beginn der Autobahn bei Ploce. Über die Autobahn vorbei an Split und Sibenik, durchqueren das Velebit-Gebirge und stoßen bei Senj wieder auf die Küstenstraße. Weiter über Rijeka nach Opatija. (FR, AE)

8. Tag: Opatija – Heimreise

Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende. Die Heimreise erfolgt über Ljubljana – Villach – Tauernautobahn Salzburg – München zurück. (FR)

Leistungen

  • Fahrt im mod. Fernreisebus
  • Alle Ausflüge lt. Programm
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel in Zagreb
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im 5* Hotel in Sarajevo
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im 5* Hotel Splendid in Budva/Montenegro
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel in Opatija
  • Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 1 x Stadtführung in Sarajevo
  • 1 x Stadtführung in Mostar
  • 1 x Ausflug mit Reiseleitung Schifffahrt Skadar See inkl. Mittagessen, Eintritt Nationalpark Skadarsko See, Tourist Tax
  • 1 x Halbtägige Reiseleitung am 6. Tag
  • Kur- bzw. Ortstaxen

Einreisebestimmungen

Hier finden Sie die Einreisebestimmungen und Sicherheitshinweise für:

Montenegro »

Termine & Preise

12. - 19. Oktober 2023:

Doppelzimmer p. P.1.299,00 EUR
Einzelzimmer p. P.1.579,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

1 x Schifffahrt Kotor – Lady of the Rock – Perast – Kotor p. P.22,00 EUR

Hinweise

Abfahrt zwischen 5 und 6 Uhr – Rückkunft gegen 20 Uhr.

Gültige Stornostaffel: D