Hotline 09153-92633-0
Kurzreisen | Deutschland

Spreewald

Einzigartige Naturlandschaft – UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise – Cottbus

Über die BAB Nürnberg – Leipzig – Dessau nach Wörlitz. Im UNESCO Welterbe „Wörlitzer Park“ unternehmen Sie eine Gondelfahrt. Am Nachmittag lernen Sie Cottbus bei einer Stadtführung kennen. (AE)

2. Tag: Idyllischer Spreewald – Kahnfahrt

Den heutigen Tag verbringen Sie im Spreewald. Zuerst werden Sie zum Hafen in Lübbenau gebracht. Hier begrüßt Sie der Bootsmann zur mehrstündigen, traditionellen Kahnfahrt auf den Fließen der Spree, wie die Wasserstraßen im Spreewald genannt werden. Auf endlosen Spreekanälen gleiten Kähne lautlos über das Wasser. Diese Idylle gehört zum Spreewald wie Quark und Pellkartoffeln. Hier ist die traditionelle Lebensweise der Spreewälder, die sorbisch-wendische Kultur verknüpft mit lebendigen Volksbräuchen, farbig und klangvoll erlebbar. Sie entdecken den Spreewald in seiner ursprünglichen Art. Ihre Kahnfahrt auf den Spuren Fontanes „Reise durch die Mark Brandenburg“ endet in Lübbenau. Nutzen Sie die Zeit in Lübbenau und erkunden Sie diesen Hauptort des Spreewaldes auf eigene Faust. (FR, AE)

3. Tag: Spreewaldgurke – Meißen – Heimreise

Wie kommt die Gurke ins Glas? Dies und noch viel mehr werden Sie bei Betriebsführung in einem Spreewälder Gurkenbetrieb erfahren. Natürlich können Sie die Produkte gerne probieren und den Hofshop besuchen. Über die Autobahn geht es nach Meißen in die Porzellan- und Weinstadt mit Aufenthalt und Möglichkeit zum Besuch der Albrechtsburg oder Erlebniswelt Haus Meissen. Anschließend Heimreise über die Autobahn nach Franken zurück. (FR)

Termine und Preise

3. - 5. September 2019:
Doppelzimmer335,00 EUR
Einzelzimmer371,00 EUR