Hotline 09153-92633-0
Kurzreisen | Österreich

Steiermark mit Almenland

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Fahrt über die Autobahn Salzburg – Salzkammergut – Bad Ischl mit Aufenthalt – weiter in die Steiermark nach Niklasdorf. (AE)

2. Tag: Almenland

Was für ein Land, der Naturpark Almenland! Saftig-grüne Wiesen und dunkelgrüne Wälder über sanften Hügeln. Dazwischen rote Tupfen: die Dächer der Bauernhäuser. Und in der Mitte, eingebettet in ein weites Hochplateau, der dunkelblaue Teichalmsee mit den bunten Tretbooten. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in unsere bodenständige und gastfreundliche Welt im Herzen der grünen Steiermark! Zuerst Fahrt in die Oststeiermark, wo es zur Traktorgaudi geht. Eine Traktorfahrt durch die Obstgärten zu einem Obstbaubernbetrieb inklusive Führung und Schnapsverkostung. Über das wunderschöne Gebiet Teichalm-­Sommeralm geht es zurück ins Hotel, wo Sie „Steirische Schmankerl“ begleitet von einem Zitherspieler erwarten. (FR, AE)

3. Tag: Südsteirische Weinstraße

Fahrt in die südliche Steiermark. Sie besuchen eine Ölmühle in Bad Gams und erfahren dort alles Wissenswerte wie Kernöl (Kürbis) hergestellt wird– anschließend in das Saustaler Weinland nach Kitzeck, dem höchstgelegenen Weinanbauort Europas. Das Wahrzeichen der Südsteiermark ist der achtflügelige Klapotetz. Die Fahrt über die Südsteirischen Weinstraße, einer herrlichen Pano­ramastraße, führt direkt an der österreichisch-­slowenischen Grenze entlang. Besuch in einer Buschenschenke möglich. Im Hotel erwartet Sie ein gemütlicher Abend mit einem Feinschmecker-Menü und einem heiteren Reisequiz. (FR, AE)

4. Tag: Graz & Almfest mit Almolympiade

Fahrt in die Landesstadt Graz mit Rundgang in der bezaubernden Altstadt. Enge Gässchen, Innen­höfe voller Romantik, Gotik, Renaissance und Barock geben sich in Graz ein Stelldichein. Anschließend Fahrt auf den Schlossberg mit herrlicher Aussicht. Am Nachmittag wird es zünftig und es geht auf die Alm! Mit dem Bus erreichen Sie die über 550 Jahre alte Brücklwirt-Alm, die auf etwa 830 m Seehöhe liegt. Mit einem Zirbenschnaps werden Sie begrüßt und dann erwartet Sie inmitten der steirischen Wälder ein gemütliches und stimmungsvolles Grillfest. Der Wirt, bekannt für seine schmackhafte Küche, bereitet Spezialitäten vom Holzkohlegrill mit Salaten und Dessert. Für beste und ausgelassene Unterhaltung sorgt ein Musikant mit seiner Harmonika. Natürlich gibt es vorher noch eine Alm-Olympiade, wo man beim Nageln, Russisch Kegeln oder Scheibenschießen seine Geschicklichkeit beweisen muss. In bester Stimmung und nach einem unvergesslichen Tag geht es dann am Abend wieder zurück ins Hotel. (FR, AE)

5. Tag: Heimreise

Schöne Tage in der Steiermark gehen zu Ende. Die Rückfahrt führt Sie über Eisenerz - Admont – Windischgarsten nach Franken zurück. (FR)

Termine und Preise

30. Aug - 3. Sep 2020: *begrenztes Kontingent
Doppelzimmer579,00 EUR
Einzelzimmer*auf Anfrage