Hotline 09153-92633-0
Musikreisen | Tschechische Republik

Tage der musikalischen Sensation in Krumau

Märchenoper „Rusalka“ von Anton Dvorak im sensationellen Freilichttheater Krumau – für Musikfreunde ein unbedingtes Muss

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Budweis – Abendessen

Fahrt nach Passau in die Dreiflüssestadt mit Aufenthalt und Gelegenheit zu einer 3-Flüsse-Schiffsrundfahrt. Weiterfahrt über Freyung zum Grenzübergang Philippsreut bis nach Budweis (Ceske Budejovice). Check- in im gebuchten Hotel. (AE)

2. Tag: Schlossbesichtigung und Stadtbesichtigung Krumau – Oper „Rusalka“ im Schlossparktheater

Vormittags Besichtigung der mächtigen Schlossanlage zu Krumau (zweitgrößter Komplex nach der Prager Burg), dem monumentalen und repräsentativen Sitz der Rosenberger, von wo aus sie die südböhmische Region regierten und verwalteten. Nachmittags Stadtführung durch Krumau (Cesky Krumlov), einem Kleinod der Städtebaukunst, malerisch in einer Moldauschleife gelegen. Nach dem Abendessen beginnt um 21.00 Uhr Antonin Dvoraks berühmte Oper „Rusalka“. Diese Märchenoper über Liebe, Leidenschaft und Verrat wird effektvoll für das Freilichttheater im Schlosspark mit seiner sensationellen drehbaren Zuschauertribüne inszeniert (Dauer: ca. 2 Std. 30 Min., ohne Pause). (FR, AE)

3. Tag: Stadtführung Budweis – Kammerkonzert

Führung durch den historischen Stadtkern von Budweis. Am Nachmittag Fahrt nach Frauenberg (Hluboka). Das imposante, ehemals fürstlich Schwarzenbergsche Schloss wurde im Tudor-Stil erbaut und verfügt über kostbare Sammlungen (Eintr. exkl.) Nach dem Abendessen besuchen Sie das Kammerkonzert in Budweis oder Krumau. (FR, AE)

4. Tag: Heimreise über Pilsen

Heimreise über Pisek – Pilsen – mit Aufenthalt. Über die Autobahn zurück nach Franken. (FR)

Termine und Preise

15. - 18. August 2019:
Doppelzimmer539,00 EUR
Einzelzimmer641,00 EUR