Hotline 09153-92633-0
Erlebnisreisen | Italien

Urlaubswoche Gardasee

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Gardasee – Limone

Fahrt über die BAB Nürnberg – Innsbruck – Bozen an den Gardasee. Check-In im Hotel. (AE)

2. Tag: Tag zur freien Verfügung

Am ersten Urlaubstag erkunden Sie auf eigene Faust Ihren Urlaubsort Limone, idyllisch zwischen See, Gärten, Olivenhainen und Zitruskulturen gelegen. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels. (FR, AE)

3. Tag: Aufenthaltstag

Wie wäre es heute mit einer kurzen Fährfahrt (exkl.) nach Malcesine. Das überaus malerische Ortsbild wird von einer mächtigen Scaliger Burg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Von Malcesine fährt eine Seilbahn (exkl.) zum 1.760 m hoch gelegenen Tratto Spino, einem Gipfel des Monte Baldos. Von hier oben bietet sich einem ein sagenhafter Blick auf den See. (FR, AE)

4. Tag: Gardaseerundfahrt

Ihre Reiseleitung erwartet Sie heute, um mit Ihnen einen wunderschönen Tag am Gardasee zu verbringen. Die Fahrt geht entlang der östlichen Gardesana, der Uferstraße. Kleine Kaffeepausen während der Fahrt werden Ihnen die Möglichkeit geben, die berühmtesten Ortschaften des Sees kennen zu lernen. Zuerst fahren Sie nach Riva del Garda, weiter über Torbole, Malcesine, Garda und Bardolino. Ganz im Süden liegt die Halbinsel Sirmione. Mit der Scaliger Burg und den römischen Ausgrabungen ist sie immer einen Besuch wert. Während des Ausfluges kehren Sie noch bei einer Ölmühle mit kleiner Verkostung ein. (FR, AE)

5. Tag: Iseosee und Franciacorta Weingebiet

Heute erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem Ausflug westlich des Gardasees. Sie besuchen den Iseo See, den viertgrößten der oberitalienischen Seen. Die beeindruckenden Felswände wirken, als ob sie ins Wasser ragen. Wie wäre es mit einer Bootsfahrt zur Monte Isola? Der schönste und beliebteste Ort Peschiera Maraglio liegt auf dem Berghang und schafft mit seinen mittelalterlich wirkenden Gebäuden, Geschäften und Restaurants ein typisch italienisches Flair. Weiterfahrt zum Franciacorta Weingebiet. Bewundern Sie die liebliche Hügelgegend mit Weinbergen, mittelalterlichen Türmen und herrschaftlichen Villen. Hier wurde bereits zur Römerzeit Wein produziert. Nach Besichtigung eines Weinkellers werden Sie die hervorragenden Weine verkosten. (FR, AE)

6. Tag: Erholungstag Gardasee

Zeit zum Ausruhen und nochmals die Seele baumeln lassen – den Strand genießen oder eine Bootsfahrt auf dem Gardasee unternehmen. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Seepromenade von Limone nach Riva del Garda. Es gibt viele Möglichkeiten diesen Tag individuell zu gestalten. (FR, AE)

7. Tag: Ledro- und Idrosee

Er gehört zu einem der schönsten und saubersten Seen im Trentino: der Ledrosee. In seinem kristallklaren Wasser spiegelt sich die umliegende Bergwelt. In Molina de Ledro wurden 1929 die Reste von Pfahlbauten entdeckt, die einen Besuch lohnen. (Eintritt exkl.). Nächste Station ist der 122 m tiefe Idrosee. Er liegt in traumhafter Lage und in den am Ufer gelegenen Dörfer finden Sie historische Ortskerne. Vielleicht unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem See oder genießen Ihren Aufenthalt im Hauptort Idro. (FR, AE)

8. Tag: Heimreise

Sehr schöne Urlaubstage gehen zu Ende. Sie verlassen den Gardasee und kehren über die Brennerautobahn nach Deutschland zurück.(FR)

Termine und Preise

27. Aug - 3. Sep 2022:

DZ p. P.1.059,00 EUR
Einzelzimmer p. P.1.189,00 EUR
DZ zur Alleinbenutzung p. P.1.249,00 EUR