Hotline 09153-92633-0
Erlebnisreisen | Kroatien

Zadar

Falkensteiner Club Funimation Borik

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Zadar

Fahrt über die BAB Nürnberg – Passau – Graz – Zagreb nach Zadar – nach dem Check-In erkunden Sie die Hotelanlage. (AE)

2. Tag: Erholungsaufenthalt

Heute genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Ferienresorts. Bei Ihrem Aufenthalt ist enthalten: reichhaltiges Frühstücks-, Mittags- und Abendbüfett. All Inklusive Plus mit den Getränken (lokale und internationale alkoholische Getränke, sowie frische Cocktails) von 8-24 Uhr, köstliche Snacks an der Poolbar von 11-24 Uhr, gesunder vitalisierender Snack im Acquapura SPA von 16-18 Uhr, inkludierter Minibarservice (täglich frische Softdrinks). Freie Benutzung der Poolanlage Acquapura Borik (2.500 qm) mit Innen- und Außenpool mit Wassereffekten, erwärmter Außenwhirlpool, Saunakomplex mit Relax Ruheraum „Lemon“ mit Wasserbetten, Eisbrunnen, Kaltwasserkanal, Kneipptretbecken, SPA Lounge mit Sonnenterrasse, Fitnessraum mit Cardiogeräten TECHNOGYM, Ruheraum mit Meerblick u.v.m., Liegestühle und Sonnenschirme nach Verfügbarkeit, typischer kroatischer Klappa Abend mit Galabüfett und kostenlosem W-LAN. (AI)

3. Tag: Halbtagsausflug nach Zadar

Sie besuchen mit unserem Reiseführer die Hauptstadt Norddalmatiens. Der historische Stadtkern liegt auf einer Halbinsel ist von einer venezianischen Mauer umgeben. Zadar wird als eine Perle der kroatischen Kultur und Geschichte gepriesen. (AI)

4. Tag: Erholungsaufenthalt oder Fakulativausflug Split und Trogir

Genießen Sie den Tag am Meer oder nehmen Sie an unserem Fakultativausflug an die dalmatinische Küste nach Split und Trogir teil. Split, die Hauptstadt Dalmatiens und zweitgrößte Stadt Kroatiens entstand vor 1700 Jahren aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian. Von diesem sind in erster Linie die Kellergewölbe übriggeblieben, über denen sich die Altstadt entwickelt hat. Dieser Teil wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Anschließend geht es weiter nach Trogir. Die Inselstadt ist einer der sehenswertesten Orte Kroatiens und befindet sich nur etwa 20 Kilometer von Split entfernt. Sie hat Ihren mittelalterlichen Charakter so bewahrt, dass man von einer Museumsstadt sprechen kann. Die Altstadt liegt auf einer Halbinsel, die schon in griechischer Zeit durch einen Kanal vom Festland getrennt wurde. Mit der Insel Ciovo ist sie durch eine Klappbrücke verbunden. Selbstverständlich ist die Altstadt selbst die größte Attraktion von Trogir, aber Sie sollten sich auch die vielen anderen Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen. (AI)

5. Tag: Halbtagesausflug in die ehemalige Königstadt Nin

Besuchen Sie mit unserem Reiseführer die älteste Stadt Kroatiens mit der kleinsten Kathedrale der Welt, archäologischem Museum und der Ruine des größten Tempels Dalmatiens. Sie liegt im Norden der Region Dalmatien knapp 20 km von Zadar entfernt. Während sich der größte Teil der touristischen Siedlung auf dem Festland befindet, liegt die historische Altstadt auf einer kleinen Insel. Nin strahlt heute durch seine blühenden Gärten und schattigen Bäume eine friedvolle Ruhe aus, da sie abseits des Massentourismus liegt. (AI)

6. Tag: Zadar - Rückreise

Ein schöner Aufenthalt geht zu Ende. Nach dem Frühstück Rückfahrt über die Autobahnen nach Deutschland. (FR)

Termine und Preise

12. - 17. Oktober 2021:
Doppelzimmer p. P.699,00 EUR
Einzelzimmer p. P.829,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

Ausflug Split und Trogir (inkl. Reiseleitung und Eintritte Diokletianpalast und Kathedrale Trogir) p. P.45,00 EUR
Flex4You-Option p. P.19,00 EUR